Hinweise zur Barrierefreiheit in St. Goar

Ausgewiesene Behindertenparkplätze der Stadt St. Goar

  • Hafenparkplatz: 2 Plätze
  • An B 9 im kompletten Stadtgebiet: 6 Plätze
  • Fährparkplatz: 1 Platz
  • Rheinstraße: 4 Plätze
  • Burgparkplatz: keine ausgewiesenen Plätze

Barrierefreie Gastronomie und Beherbergungsbetriebe

Leider können die meisten Gastgeber in St. Goar, bedingt durch die Baustruktur, keinen wirklich barrierefreien Zugang zu den Betrieben gewährleisten. Meist müssen mehrere Stufen überwunden werden, um in die Häuser zu gelangen. Durch Handläufe an den Treppen und aufmerksames Personal sind aber auch mobilitätseingeschränkte Gäste herzlich willkommen!

Burg Rheinfels

Die Burgruine Rheinfels ist leider nicht mit dem Rollstuhl, Rollator oder Kinderwagen zu begehen, da das Gelände sehr uneben ist und bei der Führung einige Stufen zu überwinden sind.
Am Burgeingang gibt es eine behindertengerechte Toilette. Bitte fragen Sie an der Burgkasse nach dem Schlüssel.

Toilettenanlage am Rathaus

In der öffentlichen Toilette am Rathaus befindet sich eine behindertengerechte Toilette.