Rhein in Flammen® – das Original

70jähriges Jubiläum:
Rhein in Flammen – Die Nacht der Loreley am 15.09.2018

Die Schwesternstädte St. Goar und St. Goarshausen sind am Samstag, dem 15. September 2018, Schauplatz der Großveranstaltung Rhein in Flammen. Das Traditionsfest feiert in 2018 sein 70-jähriges Jubiläum!

Rund 50.000 Menschen an den Rheinufern und auf den Höhen sowie 50 Schiffe im Schiffskorso werden zu diesem gigantischen Lichter- und Flammenspektakel im romantischen Mittelrhein erwartet.

Öffnungszeiten der Tourist-Information an Rhein in Flammen

Die Tourist-Information in St. Goar hat an Rhein in Flammen wie folgt für Sie geöffnet:
Freitag, 14.09.2018 von 9.00 – 20.00 Uhr
Samstag, 15.09.2018 von 10.00 – 23.00 Uhr

Sonntag, 16.09.2018 von 10.00 - 13.00 Uhr

Kontakt

Tourist-Information St. Goar
Heerstr. 127, 56329 St. Goar, Tel.: 06741-383, Fax: -7209
E-Mail: touristinfo@st-goar.de

 

 

Informationen finden Sie auch unter www.rhein-in-flammen.com

Nachlese 2017: Rhein in Flammen – Die Nacht der Loreley – begeisterte Tausende

Auch in diesem Jahr zog das Fest „Rhein in Flammen“ die zahlreiche Besucher zur Nacht der Loreley in ihren Bann.

Das Traditionsfest begeisterte mit einem vielfältigen musikalischen Rahmenprogramm, attraktiven Wein- und Essenständen und natürlich nicht zuletzt mit einem pyrotechnischen Spektakel durch den mehrfachen Feuerwerksweltmeister Helmut Reuter das Publikum.

Die Zuschauer an den Ufern, auf den Balkonen, den Rheinhöhen sowie auf den feierlich illuminierten Schiffen im Rhein wurden Zeugen einer grandiosen Inszenierung.

Eine dreiviertel Stunde lang tauchten Raketen und Böller das Rheinufer und die Burgen Katz und Rheinfels in ein buntes Lichtermeer. Begeisterter Applaus und viele „Ohs“ und „Ahs“ begleiteten das spektakuläre Feuerwerk. Zum Abschluss ertönten die Schiffshupen und Sirenen der über 40 Schiffe zum Dank.
 Die gesamte Veranstaltung verlief trotz des erneut großen Besucherandrangs sehr harmonisch. 
Stadtbürgermeister Horst Vogt, Ortsvorsteher Michael Hubrath, Bauhofleiter Jürgen Goedert und Touristikchefin Sandra Meyer bestätigten einstimmig, dass dieses Fest erneut ein voller Erfolg war.

Wenn Sie den roten Play-Button klicken, wird ein Video der Website https://www.youtube.com geladen. Betreiber dieser Seite ist YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Sie erklären sich mit Klicken des Buttons damit einverstanden, dass der Betreiber auf Ihrem Computer Cookies setzt. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung

Wenn Sie den roten Play-Button klicken, wird ein Video der Website https://www.youtube.com geladen. Betreiber dieser Seite ist YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Sie erklären sich mit Klicken des Buttons damit einverstanden, dass der Betreiber auf Ihrem Computer Cookies setzt. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung