Jugendherberge St. Goar: Um- und Ausbauarbeiten beginnen – Anna-Elisabeth-Weg vorrübergehend gesperrt.

Der Anna Elisabeth Weg vorbei an der Jugendherberge hinauf zur Burg Rheinfels muss für ca. 2-3 Monate gesperrt werden. Sanierungs- und Renovierungsarbeiten an der Jugendherberge St. Goar erfolgten bisher fast ausschließlich nur im Innern des Hauses. Aufgrund der Neukonzeption der Räumlichkeiten wurde das Gebäude fast vollständig entkernt. Ab Dienstag den 02.04.2019 beginnen nun die Außenarbeiten an der Jugendherberge. Wie die Pläne es vorsehen, wird zur Herstellung der Barrierefreiheit seitwärts des Haupthauses ein Erschließungsanbau mit Aufzug erstellt werden.

Hierzu wird eine ortsansässige Firma einen stationären Baustellenkran befristet für den Aufzugsanbau aufstellen. Die Krananlage muss im Bereich der Zufahrt vor der aufgehenden Treppe zur Burg Rheinfels aufgebaut werden. Aus Sicherheitsgründen kann daher die Treppe hin zum Anna Elisabeth Weg und zur Burg Rheinfels leider nicht benutzt werden. Fußgänger müssen den Weg über den Schloßberg zur Burg Rheinfels nehmen. Auf die Sperrung des Weges wird örtlich hingewiesen. Freuen können wir uns im nächsten Jahr auf die Eröffnung einer umfangreich sanierten Jugendherberge und viele anreisende Gäste.  

Michael Hubrath
Ortsvorsteher